Airedaleterrier vom Augenblick
Airedaleterrier vom Augenblick

18.06.2017 Wir warten diese Woche auf unseren C-Wurf

Ende der Woche erwartet unsere "Lotte" aus der Verbindung mit Ferrari von der Weiler Burg das 3. mal Welpen. Es geht ihr gut. So langsam wird der Bauch dicker und dicker und alles wird beschwerlicher und langsamer, aber sie macht das souverän. Seit ein paar Tagen fängt sie an überall im Garten zu tiefe Löcher zu buddeln, wo sie ihre Welpen bekommen könnte. Natürlich wird sie sie wie immer in ihrer Wurfkiste bekommen, aber dieser Trieb steckt in ihr . Das ist ganz natürlich. Wir sind alle sehr gespannt, wie viele Welpen diesmal kommen . Aber die Hauptsache ist immer, dass Mutter und Welpen gesund sind, egal wie viele es dann letztendlich sind. Wir melden uns, wenn wir was neues berichten können.....

Albert am 1.Mai bei der Begleithundeprüfung

Bei wirklichem "Hundewetter" bestand unser Albert heute seine Begleithundeprüfung.

Weihnachtsschwimmen in der Brigach

Heute am 2. Weihnachtsfeiertag ist Frauchen mit mir im Schneeregen an der Brigach spazieren gelaufen. Da gibt es viele Enten, die man so schön aufscheuchen kann. Wenn man ganz schnell ist und die Enten erschrecken sich plötzlich, flattern sie ganz cool davon. Wenn Frauchen gut drauf ist, darf ich ein Stück hinterher rennen, das macht voll Spass! Aber am liebsten hätte ich natürlich schon lange mal so eine gefangen, Frauchen wäre bestimmt begeistert ! ( Na ja, vielleicht auch nicht, manchmal weiss man bei ihr nicht so recht ). Also heute konnte ich echt nicht widerstehen , da kam doch so ein schönes Exemplar von Ente in meine Nähe und schwups bin ich ins Wasser gehopst und sieh da , ich konnte sogar schwimmen ! Die Ente habe ich zwar nicht  erwischt , aber ich hatte richtig Spass im Wasser und Frauchen war mächtig stolz auf ihren Albert. Aber dann ist sie doch schnell mit mir nach Hause, weil ich so nass war ( ich wär schon noch gerne geblieben, na ja das nächste Mal wieder.... )

Der Christbaumschmuck ist Albert nicht bekommen

Ja, also vorgestern hat Frauchen mit Marie plötzlich eine Tanne in den Wintergarten geholt und in so einen komischen Ständer gestellt. Dann haben sie einen grossen Karton aus dem Keller geholt und ganz viele schöne kleine Holzfiguren an den Baum gehängt. Seltsam, Frauchen hat noch zu Marie gesagt, dass sie die Figuren auch hoch hängen soll, damit ich nicht drankomme. Aber ich hab schon direkt ein paar gesehen, wo ich drankäme. Das eine war ein Schaukelpferd und das andere ein roter kleiner Engel ! Na Ihr könnt Euch denken, was ich gemacht hab, sobald die beiden mal kurz rausgingen: eins zwei drei und schon hatte ich die 2 Figuren verspeist.! Besonders lecker waren sie zwar nicht, aber hätte ja sein können ! Aber so ganz sind sie mir nicht bekommen und nach ca. einer Stunde kamen sie einfach wieder aus meinemarmen Magen. Frauchen war natürlich ganz entsetzt als sie das sah, aber Herrchen sagte am Abend ,  klar, dass er  gerade den Engel nicht vertragen hat , wo er doch selber so ein Bengel ist. Aber Frauchen hat mich mal wieder in Schutz genommen und hat die Schuld auf sich genommen.Wir können froh sein , dass er nicht in die Tierklinik musste, der Arme.

Die Abenteuer des Albert vom Augenblick

Ich bin also der Albert vom Augenblick ! Ich fühle mich schon richtig gross und stark und schnell und klug... Nur manchmal muss ich meiner Mama Lotte folgen, leider.Ich versuche das zwar immer irgendwie zu umgehen, aber Mama Lotte ist doch noch ein kleines bisschen schneller und stärker als ich. Aber ich habe immer Hunger und esse so gut und beeile mich auch immer, alles so schnell wie möglich aufzuessen, damit ich bald noch stärker werde. Und was Frauchen mir gibt schmeckt auch immer so gut. Ich muss zwar meistens etwas dafür tun bis ich das Futter bekomme, aber das mache ich dann so gut, dass sie bald gar nicht anders kann, als mir mein Futter zu geben. Manchmal darf ich es soagar in der Wiese suchen( das ist richtig spannend ) .Heute waren wir beim Tierarzt , da bin ich geimpft worden, wofür das gut sein soll weiss ich zwar nicht, aber ist mir eigentlich auch egal. Die waren da in der Praxis alle total begeistert von mir, weil ich so tapfer war, aber ich hab ja auch gar nichts gemerkt von dem kleinen Pieks. Nur das ging so lange, weil sie noch so lange geschwätzt  haben und ich musste schon so dringend für " kleine Buben " .Ich hab schon extra gehechelt, dass Frauchen es endlich merkt, aber sie musste auch noch so viel von mir erzählen und dann ist es mir doch passiert das Ungeschick, mitten in der Tierarztpraxis Pippi. Oh je, ich habe mich echt geschämt und bin sofort danach in den Nebenraum gerannt und habe da das nächstbeste Handtuch geschnappt und habe es zu der Unglücksstelle gebracht. Na, aber da bin ich gelobt worden und keiner hat geschimpft und alle haben sogar gelacht! Na ja wer soll das verstehen...

Bei uns ist "Ruhe" eingekehrt

10.09.2013 Welpenbilder unter Zucht und Galerie

11.08.2013 Heute Nacht kamen unser langersehnter A-Wurf von Lotte gesund und völlig problemlos auf die Welt. Es sind 3 Buben und 5 Mädels. Mutter und Babys sind wohlauf!

09.07.2013 Heute haben wir im Ultraschall bei Lotte "einige" kleine Airedales gesehen! Wir freuen uns sehr , müssen aber nochmal Geduld bis Mitte August haben bis sie sich uns zeigen.....

10.06.2013 Heute waren wir mit Lotte zum Decken bei Ferrari. Es war sozusagen " Liebe auf den ersten Blick " und so hoffen wir Mitte August auf ein paar schöne Welpen.

14.04.2013 Heute hat Lotte die Begleithundeprüfung ( BH ) mit Bravour bestanden.

22.03.2013  bei der nächsten Läufigkeit werden wir probieren, ob Lotte und Ferrari sich so sympatisch sind wie wir das gerne hätten......